Gefällt Ihnen diese Seite?
Teilen Sie sie mit den Freunden!

MALATESTA SCHLOSS

Klicken Sie auf die Karte
Adresse

Piazza Castello47043 Gatteo (FC)

  • Fresko im Schloss
  • Schutzpatron Festa

Beschreibung

Geöffnet den ganzen Jahr

Erreichbarkeit: Auto

Das Malatesta Schloss von Gatteo wurde im 13. Jahrhundert wahrscheinlich auf dem Gelände eines ehemaligen römischen Lagers erbaut und im Laufe der Jahrhunderte mehrmals umgebaut. Es hat eine fast quadratische Fläche, einen Turm und fünf Bollwerke, es ist von einem breiten Graben umgeben, der ursprünglich mit Wasser gefüllt war und dank einer Zugbrücke überquert werden konnte. Auf der östlichen Seite der Mauern steht der Eingang zur Burg, d.h. ein Rundbogen, der von einem quadratischen Turm überragt wird, und der Donjon, wo man noch die Rinnen sehen kann, wo die Balken, die die Zugbrücke bearbeiteten, verlief. Auf dem Donjon befindet sich der Stadtturm aus dem siebzehnten Jahrhundert.
Während der zweiten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts wurden die Mauern, abgesehen von der Ostseite, die noch Reste von Konsolen und Mauerwerk aufweist, abgesenkt und der Graben folglich mit Erde gefüllt, während die Zugbrücke, die einzige Zugangsmöglichkeit zum Gebäude, wurde durch eine Steinbrücke ersetzt.
Das Schloss wurde restauriert: die Arbeiten wurden 2003 beendet und jetzt ist es möglich, an den Wänden spazieren zu gehen.

Im August wird der Schlosshof zum Schauplatz des traditionellen Festes, das San Lorenzo gewidmet ist, dem Schutzpatron von Gatteo.

Eintritt: frei

Letzte Änderung: 22/01/2021

Größere Karte

Wie man uns erreicht

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung